Blockheizkraftwerke – BHKW Im Eigenheim?

Blockheizkraftwerke – BHKW im Eigenheim?

Blockheizkraftwerke sind im Prinzip stromerzeugende Heizsysteme, welche hauptsächlich für die Versorgung von Mehrfamilienhäusern oder gar ganzen Hausverbänden eingesetzt werden. Sehr große Blockheizkraftwerke können auch ganze Gewerbegebiete oder Dörfer via Fernwärmenetze versorgen.

Zum Artikel
Kann Ich Mein Haus Mit Stroh Dämmen?

Kann ich mein Haus mit Stroh dämmen?

Die Debatte über Dämmstoff reißt nicht ab und wird durch Gerüchte und Halbwahrheiten schnell unsachlich. Hausbesitzer sind besonders wachsam, wenn es um Brandschutz, Materialkomposition oder Raumklima ihrer Dämmung geht und die Auswahl ist groß.

Zum Artikel
Heimwerker-Tipp: Holzrahmen Für Dachboden-Einblasdämmung

Heimwerker-Tipp: Holzrahmen für Dachboden-Einblasdämmung

Wer den Dachboden ohnehin nur als Lagerraum nutzt, der kann auf eine aufwändige Dachdämmung verzichten und stattdessen eine Einblasdämmung durchführen lassen. Das Dämmen sollte natürlich nur der Fachmann selbst übernehmen, aber die vorbereitenden Arbeiten (Holzrahmen bauen) kann jeder geübte Handwerker selbst erledigen, um die Gesamt-Kosten zu senken.

Zum Artikel
Welche Sanierung Lohnt Sich Am Meisten?

Welche Sanierung lohnt sich am meisten?

Wer sein Haus sanieren möchte, der steht erstmal vor einem ganzen Berg unbeantworteter Fragen. Was darf gemacht werden, was muss gemacht werden? Welches Bauteil sollte zuerst saniert werden und wo spart man anschließend das meiste Geld? Worauf es in den meisten Fällen jedoch hinausläuft, ist die Frage nach dem Gesamtnutzen: Also, welche Sanierung lohnt sich insgesamt am meisten? Wir zeigen sinnvolle Lösungen und erläutern Ihnen die „all time favourites“.

Zum Artikel
Fassaden-Dämmungen Und Brandschutz – Gefahr Vs. Risiko

Fassaden-Dämmungen und Brandschutz – Gefahr vs. Risiko

Nach dem verheerenden Londoner Hochaus-Brand (Grenfell-Tower) kommt natürlich auch in Deutschland die kritische Frage auf, ob wir hierzulande tatsächlich gegen derartige Katastrophen gewappnet sind. Diese Unsicherheit nahmen Wuppertaler Behörden bereits zum Anlass, ein Gebäude mit 72 Bewohnern zu evakuieren. Es muss sich noch zeigen, ob dies ein Ausnahmefall bleibt oder plötzlich ganze Häuserblocks zu unbewohnbaren „Feuerfallen“ deklariert werden.

Zum Artikel