Leibniz Universitaet Hannover+energieheld

Leibniz Universität & energieheld

Bewerte diesen Artikel!

Die Leibniz Universität kooperiert jetzt mit energieheld

Das Projekt der Universität

Wir von energieheld haben uns bereit erklärt mit der Leibniz Universität Hannover zu kooperieren und werden dabei versuchen unser Wissen und unsere Erfahrungen weiter zu geben.

Im Rahmen des Projektes „Promotion plus+ Karrierewege für Nachwuchs-wissenschaftler/-innen“ werden wir in Zukunft unterstützend dabei helfen, promovierenden und auch bereits promovierten Doktorandinnen und Doktoranden den Einstieg in die Karriere zu erleichtern.

Die Graduiertenakademie

Geleitet wird das Projekt von der Graduiertenakademie, sie ist die zentrale Koordinations- und Serviceeinrichtung für alle Doktorandinnen und Doktoranden der Leibniz Universität Hannover. Dabei sollen Niedersachsens Promovierte generell auf den Einstieg ins Berufsleben als Doktorand/-in und die Karriereplanung vorbereitet werden. Zum Beispiel können sie Führungskräfteentwicklungsprogramme belegen, sich in berufsqualifizierenden Schlüsselkompetenzen weiterbilden oder mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt kommen. Das Qualifizierungsprogramm besteht dabei also aus vielfältigen, eigenständigen Programm-bausteinen.

„Schön, dass wir dieses sinnvolle Projekt unterstützen können.“

Die energiehelden werden dabei u.a. durch Karriere-Talks, Netzwerktreffen, Vortragsreihen und dem Angebot an Doktoranden/-innen, Hospitanzen bei uns zu absolvieren, aktiv unterstützen.
Dieses Thema liegt uns am Herzen, da wir selbst alle von der Uni kommen und unsere Erfahrungen, die wir beim Einstieg in das Berufsleben gemacht haben und noch weiterhin machen, gerne weitergeben möchten.

Link:  Hier erfahren Sie mehr über das Projekt „Promotion plus+“und die jeweiligen Programme.

Geschrieben von: Stephan Günther

 

Share Button

Stephan Günther

"Für eine erfolgreiche Energie- und Wärmewende ist eine realistische und unabhängige Informationsbereitstellung wichtig. Bei Energieheld ist dies unser tägliches Bestreben."