bis zu 30% sparen
Junge Familie nach erfolgreicher Modernisierung
Finden Sie ganz einfach das richtige Angebot
  •  kostenlose Angebote
  •  regionale Betriebe
  •  100% unverbindlich
Anfragen heute:   | Letzte Anfrage vor:   min
Modernisieren Sie Ihre Immobilie mit Energieheld - Einfach energetisch sanieren

Ihre KfW-Förderung - der passende Kredit für Sie

Bild: Vertragsabschluss
KfW-Förderung | © Caitlin Childs: February 5, 2010 - Paperwork / flickr.com - CC BY-SA 2.0

Die KfW ist ein Kreditinstitut, welches energetische Sanierungen und Bauten fördert. Sie bietet verschiedene Kredite zu unterschiedlichen Zinsen an. Eine hohe Energieeffizienz wird von der KfW Bankengruppe durch hohe Tilgungszuschüsse und niedrige Zinsen belohnt.

Welche Kredite, Tilgungszuschüsse und Annuitätsdarlehen gerade aktuell sind, erfahren Sie hier.

Eine Übersicht über die möglichen Förderungen der KfW.


Effiziente Energie + Geringe Kosten für Ihren Geldbeutel = KfW-Förderung

Die Formel hinter der KfW-Förderung ist simpel:

Je geringer der Energiebedarf der neuen Immobilie, desto höher ist der Tilgungszuschuss, den Sie von der KfW erhalten, kurz: desto weniger müssen Sie von Ihrem KfW-Kredit zurückzahlen und desto mehr nutzt Ihnen die KfW Förderung.

Mögliche KfW-Förderungen

Die KfW-Förderung fördert sowohl beim Neubau oder Kauf einer energieeffizienten Immobilie, als auch bei der Sanierung einer bestehenden Immobilie. Infolgedessen, existieren unterschiedliche Förderprogramme, die von der KfW-Förderung gestützt werden. Hierfür kommen beispielsweise in Frage:

Letztere bieten sich bei der Durchführung von Sanierungseinzelmaßnahmen von Wohngebäuden an (Fassadendämmung, Erneuerung der Fenster oder Heizung, etc.), aber auch für umfassende Sanierungen, die Ihr Wohneigentum zum KfW-Effizienzhaus machen. Das Erreichen eines solchen Standards wird dabei mit besonders hohen Zuschüssen gefördert.

Die energetische Qualität der Immobilie wird mit Hilfe von zwei Komponenten bemessen:

Bild: Thermografiebild Haus, Geldscheine, Taschenrechner KfW-Förderung bei energetischer Gebäudesanierung | © Erwin Wodicka

Jahresprimärenergiebedarf:

Beziffert wie viel Energie im Durchschnitt innerhalb eines Jahres durch Lüften, Heizen und Warmwasserbereitung benötigt wird.

Transmissionswärmeverlust:

Damit wird die energetische Qualität der thermischen Hülle eines Gebäudes beschrieben. Für jedes Wohngebäude ist – abhängig von der Umfassungsfläche und dem Volumen - ein zulässiger Höchstwert nach Tabelle 2 der Anlage 1 der Energiesparverordnung (EnEV) in der aktuellen Fassung vorgegeben. 

Je geringer der Wert, desto besser ist das Haus isoliert.

Das KfW-Effizienzhaus als Standardmaß

Der technische Standard des KfW-Effizienzhauses gilt nach dem des Passivhauses heutzutage als energieeffizientester und dient deshalb als Maßstab.

Die KfW-Förderung fördert den Neubau von Wohnhäusern mit den KfW-Effizienzhaus-Standards 55 und 40, sowie das Effizienzhaus 40+ welches zusätzlich über einen Batteriespeicher verfügt.

Die Förderung eines KfW-Effizienzhauses richtet sich zum einen nach der Effizienz und zum anderen, ob es sich um einen Neubau oder eine Gebäudesanierung handelt.
Allgemein kann wie folgt unterschieden werden:

Sanierung AltbauNeubau
Effizienzhaus 115 Effizienzhaus 55
Effizienzhaus 100 Effizienzhaus 40
Effizienzhaus 85 Effizienzhaus 40+
Effizienzhaus 70  
Effizienzhaus 55  

Dabei gilt:
Je kleiner die Zahl, desto besser die Energieeffizienz der Wohnimmobilie und desto höher fällt die KfW-Förderung aus.

Die KfW-Förderung wird anhand der geplanten Maßnahmen von einem Energieberater bei der KfW beantragt und in Form eines zinsgünstigen Kredites, ggf. mit Tilgungszuschuss, oder als Zuschuss gewährt. Für den Fördermittelantrag und die ggf. notwendige Baubegleitung können durch das Programm KfW 431 außerdem auch diese Kosten bezuschusst werden.


bis zu 30% sparen
Fachbetriebe in Ihrer Region finden!
  • kostenlose Angebote
  • regionale Betriebe
  • 100% unverbindlich

Geschrieben von:
Stephan Günther


5 / 5 bei 5 Stimmen

Weitere Artikel zum Thema Gesamtsanierung:

Sie suchen Angebote für Ihre Modernisierung?

Jetzt Anfrage stellen
 

Energieheld GmbH © 2017