Infrarotheizung fürs Babyzimmer

+1 Punkt
Gefragt 8, Nov 2017 in Heizung von Pauker (670 Punkte)
Hallo, meine Schwester erwartet bald ihr erstes Baby und nun sind alle natürlich voller Tatendrang, was das Babyzimmer betrifft. Sie möchte gern eine Infrarotheizung installieren, damit die Wickelkommode entsprechend warm ist, wenn was in die Hosen geht *g*

Ich hab irgendwo gelesen, dass diese Strahler gar nicht mal so gut sind, weil die Strahlung für die Augen des Babys relativ schädlich ist. Kennt sich da jemand aus? Wie effizient sind diese kleinen Strahler, die im Handel angeboten werden? Regeln die automatisch runter, wenn eine bestimmte Temperatur erreicht ist oder ballern die solange, bis man selber den Stecker zieht.

LG

3 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 8, Nov 2017 von Marc87 (960 Punkte)

Es kommt hierbei - wie bei allem - auf die Dosis an. D.h. wichtig ist natürlich, dass die Infrarotheizung genug Abstand zum Baby hat, aber darüber findet man sicherlich in der Bedienungsanleitung Informationen. 

Es würde mich schon sehr wundern, wenn in Deutschland ein Produkt für Babys verkauft werden dürfte, das für ebendiese gesundheitsschädlich sein sollte. Ich denke, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Ausführliche Informationen zu Infrarotheizungen, auch zu Wickeltischstrahlern, findest du hier

Dort kannst du auch nachlesen, dass es Geräte gibt, die selbstständig abschalten, was meines Erachtens auch wirklich Sinn macht, sowas vergisst man ja schnell mal und Strom wird immer teurer. 

Ich denke um die Effizienz brauchst du dir keine Sorgen machen, die Geräte werden alle eine mehr als ausreichende Wärme ausstrahlen. 

Ich hoffe das hilft dir weiter. Deiner Schwester und dem Kind wünsche ich natürlich alles Gute!

Kommentiert 21, Nov 2017 von Pauker (670 Punkte)
Super, vielen lieben Dank für deinen Beitrag!

Macht natürlich Sinn dass sie sich von selbst ausschalten, schon allein aus Sicherheitsgründen, da hast du recht.
Kommentiert 17, Jan 2018 von Marc87 (960 Punkte)
Und trotzdem sollte man das anfangs natürlich überprüfen, finde ich, nicht einfach von Anfang an darauf verlassen, dass alles funktioniert. So ist man dann wirklich auf der sicheren Seite
0 Punkte
Beantwortet 15, Jan 2018 von JustinaAmaryllis (240 Punkte)
Soweit ich das gehört habe verbrauchen die ganz schön viel Energie, einen ganzen Raum damit aufzuheizen würde sich also nicht lohnen.
Wenn du ihn allerdings wirklich nur zum Wickeln brauchst sollte so ein Infrarotstrahler ausreichend sein, wobei ich sie allerdings nicht sonderlich hübsch finde - aber das ist ja einen individuelle Sache.
0 Punkte
Beantwortet 11, Sep 2018 von Alizzy (140 Punkte)
Hallo Pauker, wenn man sich eine Infrarotheizung anschaffen möchte, sollte man unbedingt sich über den Hersteller und allem drum und dran informieren. Schau mal hier vorbei ich denke da werden alles deine Fragen geklärt https://www.infrarotheizung-vitramo.de/

145 Fragen

228 Antworten

46 Kommentare

317 Nutzer

...