Versicherung zahlt Hagelschaden; wer bekommt die Förderung?

0 Punkte
Gefragt 12, Mär 2018 in Solarthermie von SWa (120 Punkte)
Nehmen wir an, dass eine Solarthermieanlage vom Hagel zerstört wird. Die Anlage wird komplett ausgetauscht.

Die Versicherung zahlt den Austausch der Kollektoren.

Falls die neuen Kollektoren von der Bafa gefördert werden, wer bekommt dann das Fördergeld? Die Versicherung oder der Hauseigentümer?

mfg

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 12, Mär 2018 von Andre (4,520 Punkte)
Hallo SWa,

den Antrag kann nur der Eigentümer, Pächter oder Mieter des Grundstücks, auf dem die Anlage errichtet wird, stellen.

Da es sich hierbei aber im Grunde um keine Errichtung sondern um eine Reparatur / Instandsetzung handelt, vermute ich, dass es hier aber gar keine Förderung gibt.

An deiner Stelle würde ich einfach mal beim BAFA anrufen.

Beste Grüße
Kommentiert 12, Mär 2018 von SWa (120 Punkte)
Bearbeitet 12, Mär 2018 von SWa
Merci,
mein Heizi meint, dass es nach 15 Jahren wieder eine Förderung geben soll.

Ich ruf trotzdem mal an.

mfg

Nachtrag: Nach Anruf bei BAFA ist alles geregelt. Es gibt aber nur die "kleine" Förderung von 50,-- p. qm, weil nur die Kollektoren ausgetauscht werden.

128 Fragen

229 Antworten

47 Kommentare

325 Nutzer

...