Kann man einen Keller auch nur teilweise von außen dämmen?

0 Punkte
Gefragt 13, Jun 2018 in Dämmung von mfischer (120 Punkte)
Guten Tag,

da wegen eines Wasserschadens ohnehin Erdarbeiten an der Vorderseite des Hauses nötig werden um abzudichten und die Drainage zu reparieren, stellt sich uns die Frage, ob man dann nicht auch gleich dämmen kann. Ist es möglich, dass man nur eine Kellerwand dämmt und den Rest so lässt wie bisher? Gibt es für ein derartiges Vorhaben - falls technisch sinnvoll möglich - Förderung?

Viele Grüße
M.Fischer

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 13, Jun 2018 von Andre (4,520 Punkte)

Hallo mfischer,

man kann natürlich auch nur eine Kellerwand dämmen, besser ist es aber natürlich alle Wände zu dämmen, da sich die Luftfeuchtigkeit an den ungedämmten Wänden konzentriert.
Im schlimmsten Fall kann es dann an diesen Stellen zu Schimmelproblemen kommen, wenn der Keller aber ab und zu gelüftet wird, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Als Förderung kommt wie bei jeder Dämmung der Zuschuss der KfW in Frage.

HIER findest du weitere Informationen.

Beste Grüße

134 Fragen

240 Antworten

57 Kommentare

426 Nutzer

...