Vom BAFA gibt es auch für...">

Neubau: lohnt sich die Investition in Solar/Pellethezungs Kombi und gibt es Zuschuesse?

+1 Punkt
Gefragt 2, Nov 2016 in Solarthermie von Sbe (250 Punkte)

3 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 4, Nov 2016 von Andre (4,520 Punkte)
ausgewählt 4, Nov 2016 von Basti
 
Beste Antwort

Hallo Sbe,

ökologisch "lohnt" sich die Anlage auf jeden Fall, da die Energie komplett erneuerbar ist.

Vom BAFA gibt es auch für einen Neubau einen Zuschuss in Höhe von 3.500 für eine Pelletheizung, wenn die Tatbestände der Innovationsförderung erfüllt werden.
Bedeutet, das die Anlage Peletheizung Brennwerttechnik nutzt oder wenn sie über einen Partikelabscheider verfügt.

Wird zusätzlich mit der Anlage eine Solaranlage installiert, gibt es noch mal einen Kombinationsbonus von 500€.

Davon abgesehen, erreicht man durch eine solche Anlage natürlich auch die Anforderungen der KfW für ein Effizienzhaus an die Heiztechnik.

Wenn dazu noch die passende Dämmung kommt, kann man also auch die Förderung der KfW in Anspruch nehmen.

–1 Punkt
Beantwortet 4, Nov 2016 von GESBB (1,160 Punkte)
Hallo,

hierzu müsste die Begrifflichkeit "lohnen" definiert werden.

Zwar ist jede geerntete kWh mittels STA ökologisch wertvoll, tatsächlich wirtschaftlich sind sie für den Betreiber jedoch meist nicht, was sich messtechnisch leicht nachweisen lässt.
Die Ursachen hierfür liegen meist nicht bei Defiziten der Hersteller, sondern bei der unzureichenden bzw. nicht vorhandenen  Grundlagenermittlung, Planung, Dimensionierung und Ausführung der Anlagen.

v.G.
0 Punkte
Beantwortet 22, Okt 2018 von Cellissimo (220 Punkte)
Lohnt sich NICHT: zu aufwändig, zu teuer, zu anfällig, und nicht einmal ökologisch, da die Herkunft und Produktion der Pellets oftmals fragwürdig sind und man den Feinstaub bei der Verbrennung eigentlich auch nicht haben möchte. PV in Zusammenhang mit Wärmepumpe und Flächenheizung in einem Niedrig-/Passivhaus und bei Bezug von Ökostrom lohnt sich dagegen sehr -in jeglicher Hinsicht. Einzig die Speicherung der Energie zur Überbrückung von Engpässen ist finanziell noch nicht interessant genug.

128 Fragen

229 Antworten

46 Kommentare

323 Nutzer

...