Kostenvoranschlag und Rechnung stimmen nicht überein?

0 Punkte
Gefragt 5 Apr in Handwerker von aquamarin (320 Punkte)
Hallo,

ich habe jetzt mal eine eher generelle Frage. Ich hatte jetzt schon öfters das Problem, dass ich einen KV vom Handwerker bekommen habe und während oder nach der Arbeit stellte sich heraus, das die Kosten doch steigen werden. Oder ich konnte aufgelistete Leistungen nicht wirklich nachvollziehen. Verlangt ihr immer ausführliche Handwerkerangebote? Oder muss man das einfach in Kauf nehmen?

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 8 Apr von Marc87 (1,000 Punkte)

Nö, das ist nicht rechtens. Das muss eigentlich im KV geregelt sein, und zwar ganz genau. Da darf nicht einfach drinstehen: Renovierung Küche: 2500 Euro, sondern muss genau drin stehen, was gemacht wird, mit welchem Material und wie lange es dauern wird. Dass es da natürlich auch Abweichungen geben kann, ist klar, aber diese müssen dann gut begründet werden und nicht einfach als Überraschung hinterher kommen. Seit dem 1.1. gibt es ein neues Verbraucherschutzgesetz, nach dem die genau Bauzeit verbindlich geregelt werden muss und auch Neuregelungen festgehalten werden müssen. 
Mehr dazu auf https://www.hausverwalterscout.de/Magazin-tipps-zum-handwerkerangebot-was-vermieter-beachten-sollten-teil-ii 
ich würde an deiner Stelle die Firma wechseln, du kannst doch nicht einfach immer die Katze im Sack kaufen! 

128 Fragen

229 Antworten

47 Kommentare

325 Nutzer

...