Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu
ssl-certificate

Angebote für die Baustelle

kostenlose Angebote | regionale Betriebe | 100% unverbindlich

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen zum Gerüstbau

Bild: Ein Schutzgerüst an einem Wohnhaus
Ein Schutzgerüst | © Roland Bergmann / wikimedia.org CC-BY-SA

Wenn Sie viel Wert auf Sicherheit legen, ist ein Gerüst bei Arbeiten ab einer gewissen Höhe unerlässlich. Dabei schützen Sie nicht nur sich selbst vor einem Absturz, sondern sichern die Umgebung auch vor herabfallenden Gegenständen.

Ein Gerüst stellt eine Arbeitsplattform dar, die sich aufgrund Ihrer Nähe zum Objekt für Wand- und Dacharbeiten eignet. Aufgelistet in den DIN-Normen und durch Sicherheitsvorschriften umrahmt, soll ein sicherer Gerüstbau etwaige Arbeitsunfälle vermeiden und sollte daher fachmännisch aufgebaut werden.

Unsere Gerüstbauer bieten folgende Gerüste an: 1. Arbeits-Gerüst und 2. Schutz-Gerüst. Das am häufigsten verwendete Tragesystem der Arbeits-Gerüste ist das Stand-Gerüst/ Fassaden-Gerüst, welches sich durch eine fest auf dem Boden stehende Fläche auszeichnet. Die Verankerung an der Fassade findet üblicherweise mittels Ringschraube und Dübel statt. Fassaden-, Hänge- Ausleger- und Konsol-gerüst, welche auch zur Kategorie Arbeits-Gerüst zählen, haben allesamt die Eigenschaft, dass sie aufgrund ungeeigneten Untergrunds verwendet werden.

Schutz-Gerüste sind im Gerüstbau lediglich dafür vorgesehen, herabfallende Bauteile aufzufangen, um darunter befindliche Personen zu schützen. Auch schützt man sich selbst vor einem möglichen Sturz in die Tiefe. Eine Kombination aus Arbeits-Gerüst und Schutz-Gerüst ist im Gerüstbau gängige Praxis. Optional können im Gerüstbau Anbauteile, wie beispielsweise Lenkrollen oder Sichtschutz, verwendet werden. Allerdings sollten Untergrund und Gerüst vorher auf Kompatibilität geprüft werden.

Gerüst mieten - unser Gerüstverleih

Bild: Gemietetes Gerüst an Wohnhaus
Mieten Sie ein Gerüst | © pixeltweaks / pixabay.com CC0

Wollen Sie kein Gerüst kaufen, sondern lediglich ein Gerüst mieten, hilft Ihnen der Gerüstverleih unserer Gerüstbauer weiter. Daraus ergeben sich einige Vorteile für Sie. Besitzen Sie kein geeignetes Fahrzeug um das Gerüst abzuholen, können Sie unsere Gerüstbauer beauftragen, den aufwendigen Transport zu übernehmen.

Da im Gerüstbau ein gewisses Maß an professionellem Fachwissen benötigt wird, sollten Sie es sich genau überlegen, ob Sie sich der selbst Sache annehmen wollen oder ob der Auf- und Abbau nicht doch lieber von einem Gerüstverleih durchgeführt werden soll.

Mit Energieheld sparen Sie sich die lästige Auswahl nach einem geeigneten Gerüstbauer. Durch unsere Kooperation mit kompetenten Fachkräften werden wir für Sie den passenden Betrieb auswählen, sodass Sie keine unangenehmen Überraschungen erleben. Auf deren Gerüsten können sie bauen!

Wir bieten professionelle Gerüstbauer

Bild: Gerüstbauer auf Gerüst
Gerüstbauer bei der Arbeit | © stux / pixabay.com CC0

Haben Sie nicht die nötige Erfahrung im Gerüstbau oder stehen Sie unter Zeitdruck, besteht die Option, dass unsere Gerüstbauer sich darum kümmern. Ob Maurer- Beton- Putz- Dach- oder Malerarbeiten, unsere Gerüstbauer haben für jeden Anlass das passende Arbeitsmaterial zur Verfügung. So kommen Sie schnell und sicher an Ihr Ziel und sparen sich dadurch Zeit und Geld, Spezialwissen für eine gute Umsetzung inklusive.

Sind Qualität und Sicherheit im Gerüstbau entscheidende Faktoren für Sie, kontaktieren Sie uns, denn bei Energieheld steht die Selektion nach Vertrauenswürdigkeit und Sachverständnis unserer Partner an oberster Stelle. Die Erfahrung der Gerüstbauer ist ein Gütesiegel unserer effektiven Leistungsbeziehung, von der auch Sie profitieren.

Gerüst bei Energieheld kaufen

Bild: Energieheld verkauft auch Gerüste
Sie können auch ein Gerüst kaufen | © 422737 / pixabay.com CC0

Wollen Sie ein Gerüst kaufen, ist Energieheld die richtige Anlaufstelle. Auch hier können Sie durch unser Geschäftskonzept mit unserem Gerüstbauer-Pool profitieren. Im Gerüstbau gibt es ein paar Sachen, auf die Sie achten sollten. Neben der Beachtung aller erforderlichen DIN-Normen, ist die Entscheidung zwischen Stahlgerüst und Aluminiumgerüst von Wichtigkeit.

Ein Aluminiumgerüst ist zwar nicht so robust wie ein Stahlgerüst, punktet jedoch durch ein geringeres Gewicht und des damit verbundenen geringeren Montageaufwands. Für kleinere Arbeiten im Heimwerkerbereich empfehlen wir Aluminium, wo hingegen bei großer Bauhöhe und Bauzeit die Tragfähigkeit von großer Bedeutung ist, ist Stahl das geeignetere Material.

Haben Sie sich für ein Material entschieden, sollten Sie sich überlegen, in was für einer Größendimension Sie sich bewegen. Haben Sie zu wenig Gerüstelemente, können nicht alle Stellen sicher erreicht werden, haben Sie zu viele, kommen unnötige Kosten auf Sie zu.

Zuverlässigkeit und Fachkunde, um nur zwei zu nennen, sind die Hauptattribute, die für Sie von Interesse sein könnten. Damit Ihnen das bestmöglichste Ergebnis zukommt, und dies nicht nur im Bereich Gerüstbau, ist es unser Anspruch, Ihnen den passendsten Fachbetrieb zu vermitteln.

Dämmungen und Dacharbeiten von Energieheld

Interessieren Sie sich für eine Modernisierung Ihres Hauses und wollen in diesem Zusammenhang Energiekosten sparen, haben Sie mit Energieheld den perfekten Dienstleister gefunden. Im Bereich energetische Sanierung sind wir breit aufgestellt und spezialisieren uns nicht nur auf den Gerüstbau, sondern auch auf die Rubriken Dämmung, Heizung, Dach, Fenster, Solarthermie und Photovoltaik.

Nutzen Sie auch unsere Informationen zur Förderung durch die KfW und sparen Sie bares Geld. Sollten sie also Bedarf zum Thema Gerüstbau oder energetische Sanierung haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Informieren Sie sich in Ruhe auf unserer Webseite und machen Sie sich mit unseren Angeboten vertraut.

Preisliste: Kosten beim Gerüst mieten oder Gerüst kaufen

Je nach Hersteller, variieren die Kosten im Gerüstbau hinsichtlich ihrer Größe, ihres Materials, möglichem Zubehör und Dauer der Miete. Bei individuell angefertigten Ausführungen und externer Übernahme der Montage, sowie Lieferung des Materials, können Extrakosten im Gerüstbau anfallen. Wollen Sie im Gerüstbau selber Hand anlegen oder beauftragen Sie zur Unterstützung Gerüstbauer? Beachten Sie, dass der Stundenlohn für Handwerker in Ballungsräumen im Gerüstbau tendenziell höher ist.

Damit Sie einen Überblick über die marktüblichen Preise im Gerüstbau bekommen, haben wir in der nachfolgenden Tabelle für Sie grobe Richtwerte der möglichen Kosten im Gerüstbau bereitgestellt. Der Mietpreis beinhaltet Auf- und Abbau, sowie Transport, und ist für eine Standzeit von 4 Wochen ausgelegt. Die Angaben beziehen sich auf eine 150 Quadratmeter große Fassadenfläche.

Modellart Größe Dauer Mietpreis
(inklusive Auf- und Abbau)
Fassaden-Gerüst 150 m² 4 Wochen 1.000 €
Fassaden-Gerüst + Schutz-Gerüst 150 m²  4 Wochen 1.200 €

Bei einer kleineren Fläche kann man höhere Quadratmeterkosten erwarten, da die Baustelleneinrichtung stärker ins Gewicht fällt. Kommt eine Miete für Sie nicht in Frage und Sie Entscheiden sich dafür ein Gerüst zu kaufen,  stellen wir Ihnen auch hier eine kleine Orientierungshilfe bezüglich des Preises zur Verfügung. Die Angaben beziehen sich auf ein gebrauchtes, technisch einwandfreiem, Gerüst mit einer Gerüstfläche von 150 Quadratmetern.

Modellart Größe Kaufpreis
Fassaden-Gerüst 150 m² 2.500 - 3.500 €

Da diese Angaben lediglich Richtwerte sind und gewissen Preisschwankungen unterliegen, die von Region zu Region variieren, erhalten Sie auf Anfrage konkrete Preise für Ihr Vorhaben. Wir helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln Ihnen den Kontakt zu Fachbetrieben, die Ihr Anliegen bearbeiten werden.