Günstiger Strom Für E Autos

Autostrom-Tarife im Vergleich

Denken Sie darüber nach, ein Elektroauto zu kaufen oder haben Sie bereits ein Fahrzeug bestellt, wird Ihr Stromtarif zum interessanten und wichtigen Thema. Soll das Auto hauptsächlich zu Hause geladen werden, sollten Sie über einen Vertrag für Autostrom nachdenken. Wir erklären, was es damit auf sich hat und vergleichen 5 Anbieter von Autostrom-Tarifen.

Wie sehen Elektroauto Stromtarife aus?

Stromtarife für Autostrom unterscheiden sich in der Regel nicht groß von klassischen Stromtarifen. Sie sind jedoch häufig zwischen 20 und 25 Prozent günstiger als Strom für den Haushalt und bieten zum Teil zusätzliche Vorteile wie zum Beispiel Vergünstigungen bei einer Wallbox.

Für die Stromversorgung Ihrer privaten Ladestation gibt es zwei Optionen:

  • Abrechnung über den Hausstromzähler: Bei dieser Variante verwenden Sie einen Stromzähler für die Abrechnung des Haushalts- und Autostroms. Die beiden Zähler werden nicht differenziert. Halten Sie die Augen offen für Kombi-Tarife, die oft günstiger sind als klassische Haushaltsstrom-Tarife.

  • Separater Stromzähler: Haben Sie einen gesonderten Stromzähler für das E-Auto, können Sie zwei verschiedene Stromtarife beziehen – zum einen den klassischen Haushaltsstrom-Tarif, zum anderen den günstigeren Autostrom-Tarif. Hier sind in der Regel nachts die Stromkosten deutlich geringer als am Tag.

Smartes Laden – ein neuer Ansatz für Autostrom-Tarife

Alternativ zu den klassischen Stromtarifen für Autos und Haushalt gibt es inzwischen auch smarte Stromtarife. Bei diesen Tarifen profitieren Sie von den täglichen Preisschwankungen am Strommarkt. Stecken Sie Ihr Elektroauto an, wird es nicht unmittelbar aufgeladen, sondern erst dann, wenn ein möglichst günstiger Zeitpunkt in Bezug auf den Strompreis erreicht wurde. Einen Zeitraum, in dem Ihr Auto geladen werden soll, können Sie dabei selbst festlegen. Steht das Auto zum Beispiel nachts immer in der Garage, kann im Zeitraum von 19 bis 7 Uhr der Ladevorgang in dem Zeitraum durchgeführt werden, an dem der Strompreis gerade am günstigsten ist.

5 Autostrom-Tarife im Vergleich

Wir haben uns 5 Anbieter für Autostrom-Tarife näher angeschaut und die Angebote verglichen, um dir einen Überblick zu verschaffen:

YELLO

Grundpreis: 20,34 Euro / Monat

Arbeitspreis: 38,47 Cent / kWh

Vertragslaufzeit: 1 Monat

Kündigungsfrist: 4 Wochen

Ökostrom-Anteil: 100 %

Wallbox erforderlich? Ja

Dynamisches Laden ja/nein: Nein

Monatliche Kosten bei 4.000 kWh/Jahr: 148,57 Euro

EON

Grundpreis: 15,24 Euro / Monat

Arbeitspreis: 44,24 Cent / kWh

Vertragslaufzeit: 24 Monate

Kündigungsfrist: 4 Wochen

Ökostrom-Anteil: 100 %

Wallbox erforderlich? Nein

Dynamisches Laden ja/nein: Nein

Monatliche Kosten bei 4.000 kWh/Jahr: 161,05 Euro plus einmalig 249 Euro für die 11kW Wallbox

ENBW

Grundpreis: 19,17 Euro / Monat

Arbeitspreis: 37,98 Cent / kWh

Vertragslaufzeit: 12 Monate

Kündigungsfrist: 4 Wochen

Ökostrom-Anteil: 100 %

Wallbox erforderlich? Nein

Dynamisches Laden ja/nein: Nein

Monatliche Kosten bei 4.000 kWh: 146 Euro plus optional einmalig 799 Euro für die 11kW Wallbox

VATTENFALL

Grundpreis: 18,90 Euro / Monat

Arbeitspreis: 46,17 Cent / kWh

Vertragslaufzeit: 24 Monate

Kündigungsfrist: 4 Wochen

Ökostrom-Anteil: 100 %

Wallbox erforderlich? Nein

Dynamisches Laden ja/nein: Nein

Monatliche Kosten bei 4.000 kWh: 164,50 Euro plus optional einmalig 299 Euro für die 11kW Wallbox

RABOT.CHARGE

Grundpreis: 13,85 Euro / Monat

durchschn. Arbeitspreis: 30,36 Cent / kWh

Vertragslaufzeit: 1 Monat

Kündigungsfrist: 2 Wochen zum Monatsende

Ökostrom-Anteil: 100 %

Wallbox erforderlich? Nein

Dynamisches Laden ja/nein: Ja

Monatliche Kosten bei 4.000 kWh: 115,05 Euro

Fazit: Flexibel & grün laden und gleichzeitig sparen mit einem smarten Autostrom-Tarif

Während herkömmliche Autostrom-Tarife gegenüber den klassischen Haushaltsstrom-Tarifen für deutliche Einsparungen sorgen, kann ein smarter Tarif diese Einsparungen noch einmal erhöhen. Die flexible Anpassung der Ladezeiten an den aktuellen Strompreis kann für bis zu 35 Prozent Einsparung gegenüber klassischen Tarifen sorgen. Gleichzeitig gibt es auch bei smarten Stromtarifen den großen Vorteil von 100% Ökostrom. Sie sparen demnach mit dem smarten Ladetarif nicht nur Geld, sondern haben auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt. Sobald Sie Ihr Auto überwiegend zu Hause laden und es über Nacht an der Ladestation stehen kann, ist smartes Laden die smarte Wahl für Sie.

Bildverzeichnis
Titelbild: pixabay.com © stux | Elektroauto mit Ladekabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.