Econeers

Das sind die Econeers!

Das sind die Econeers!
4 (80%) 16 Stimmen

Die Energiewende ist ein sehr komplexes Thema, es gibt viele Informationen darüber, diverse Prognosen, objektive Berechnungen und subjektive Meinungen. Eines ist jedoch gewiss: Die Energiewende ist wichtig und von den Bürgern, ja sogar der Politik, gewollt.

Sie wird kommen und ist auch schon auf dem Weg. Es wurde schon viel erreicht, doch wir sind noch lange nicht am Ziel. Die Bürger selber können sehr viel zur Energiewende beitragen:

So komplex das Thema „Energiewende“ ist, so vielseitig sind nämlich auch die Möglichkeiten ihrer Gestaltung und Umsetzung. Wir bei energieheld haben uns der Energiewende durch ein energetisch saniertes Deutschland verschrieben. Dafür kämpfen wir täglich. Wir freuen uns aber auch ab und an mal einen Blick über den Tellerrand hinaus zu werfen. Aus diesem Grunde möchten wir hier nun einmal die Idee der „Econeers“ vorstellen. Sie ermöglichen Menschen die Beteiligung an der Energiewende, auch wenn Sie über kein Eigenheim verfügen. Wie sie dies schaffen – erfahren Sie hier.

Wer sind die Econeers?

Econeers – Über grüne Investments, Energieeffizienz und erneuerbare Energien.

Econeers ist ein befreundetes Start-up aus Dresden. Wir lernten das Team auf dem BDEW-Kongress Ende Juni 2014 in Berlin kennen. Die Econeers betreiben eine Crowdfunding-Plattform für Investitionen in Projekte aus den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Über das Online-Portal wird aus vielen Einzelinvestoren eine starke Gemeinschaft, die Crowd. Diese ermöglicht es, unterstützenswerte, grüne Energieprojekte zu finanzieren. Crowdfunding hat sich in den letzten Jahren vor allem für die Finanzierung kultureller Projekte und junger Unternehmen durchgesetzt und ist auch für die Finanzierung der Energiewende besonders aussichtsreich. So können zum Beispiel Solar-, Wind- oder Wasserkraftprojekte über Crowdfunding umgesetzt werden. Interessierten bietet die Plattform Econeers eine Möglichkeit in eben derartige Projekte zu investieren. So kann man seinen Anteil an der an der Energiewende frei und unkompliziert wählen und ausweiten. Am wirtschaftlichen Erfolg ist man natürlich zudem beteiligt.

Die Vision der Econeers

„Eine Gesellschaft, in der die Energiewende von der Basis, den Bürgern, gelebt wird.“

Somit bietet die Econeers-Plattform eine Möglichkeit der Finanzierung vieler grüner und zukunftsträchtiger Projekte, die ohne das Crowdfunding vielleicht niemals verwirklicht werden würden. Die Website übernimmt dabei die Rolle des unabhängigen Vermittlers zwischen den Projektinitatioren und den Investoren.

Diese Grafik veranschaulicht das Prinzip sehr schön

Econeers_Prinzip_RGB

© Econeers GmbH

Bisherige Erfolge der Crowdfunding-Plattform?

Im Juli 2014 konnte das Hamburger Startup DZ-4 innerhalb von nur elf Tagen 180.000 Euro über ein Crowdfunding bei Econeers einsammeln. DZ-4 ist Deutschlands erster dezentraler Energieversorger und macht Eigenheimbesitzer mit einem Leasingmodell für Solaranlagen teilweise unabhängig vom Netzstrom. Mit dem Geld der Econeers Crowd konnte das Unternehmen seine ersten 28 Anlagen finanzieren. Das bisher größte Projekt bei Econeers war der nachhaltige Biokohlereaktor Tiefschwarz, für den innerhalb von neun Wochen ganze 570.000 Euro von über 400 Kleininvestoren zusammenkamen. Die Anlage wandelt Reststoffe in Biokohle, einen klimaneutralen Energieträger und Bodenverbesserer für die Landwirstchaft um. Aktuell können die Econeers-Investoren unter anderem in einen EEG-geförderten Solarpark in der Nähe von Halle (Saale) investieren und erhalten dafür eine jährliche Verzinsung von bis zu 5 Prozent.

Beitrag zur Energiewende?

Wir betreiben dieses Blog natürlich nicht um Werbung für andere Unternehmen zu veröffentlichen. In diesem Fall sind wir jedoch von der Sinnhaftigkeit der Econeers-Plattform überzeugt. Das Potential die Energiewende auf der Art voranzutreiben ist groß.

Häufig sind Projekte, welche die Energiewende stark voran bringen auch sehr kostspielig. Über die Art des Crowdfunding lässt sich jedoch der nötige finanzielle Betrag auf viele einzelne Investoren aufteilen und so letztlich, durch die Gemeinschaft doch stemmen! Vor allem aber ermöglichen die Econeers eine weitreichendere Beteiligung der Bürger an der Energiewende über ihre eigenes, privates Verhalten hinaus.

Weitere Informationen über die Econeers finden Sie hier:

Share Button

Stephan Günther

"Für eine erfolgreiche Energie- und Wärmewende ist eine realistische und unabhängige Informationsbereitstellung wichtig. Bei Energieheld ist dies unser tägliches Bestreben."