Beratung für Ihre Sanierung
  • kostenlose Angebote
  • regionale Betriebe
  • 100 % unverbindlich
Jetzt Handwerker in Ihrer Region finden.

Passende Beratung für jede Sanierung

Bild: Energieberater Kosten
Energieberater | © Auremar / shutterstock.com

Ob für Altbau oder Neukauf - wenn Sie ein Sanierungsvorhaben verfolgen, oder einfach über den Zustand Ihrer Immobilie Bescheid wissen möchten, gibt es für jeden Fall die richtige Beratung.

Eine persönliche Beratung hilft Ihnen dabei, sinnvolle Schritte zu wählen, die Ihnen langfristig helfen. Außerdem verhindert eine umfassende Beratung, dass Sie in unnötige Kostenfallen treten. Am besten beraten sind Sie mit der RENEWA GmbH - die große Schwester von ehergieheld.de. RENEWA bietet einen “Rundum-Service” zum Thema Sanierung: Hier bekommen Sie Energieberatung, Fördermittelservice, Handwerksvermittlung, Baubegleitung und Qualitätssicherung - alles aus einer Hand.

Inhalt


    Der Service von RENEWA

    Energetisch sinnvoll sanieren – dafür steht die RENEWA GmbH. Sie möchten Ihre Immobilie sanieren und wünschen eine kostenlose Beratung? Dann sind Sie bei RENEWA an der richtigen Adresse. RENEWA ist ein Rundum-Dienstleister im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Ihr Ziel ist es, Kunden einen “Rundum-Service” zum Thema Sanierung zu bieten. Eigenheimbesitzer und Bauherren stehen bei der Sanierung oftmals zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Mit RENEWA steht Ihnen ein kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite.

    Wie erhalte ich Hilfe?

    Stellen Sie einfach eine unverbindliche Anfrage über unser Kontaktformular und unsere Kundenberater von RENEWA melden sich schnellstmöglich telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen.

    Sie wissen noch gar nicht so genau, welche Maßnahmen Sie durchführen wollen? Auch das ist überhaupt kein Problem. Unsere Berater helfen Ihnen, genau die richtige Sanierung für Ihr Haus zu finden. Der erste Schritt geht in jedem Fall über das Angebotsformular.


    Qualifizierter Energieberater gesucht?

    Leistungen der RENEWA

    • Energieberatung: Wir analysieren den Ist-Zustand Ihrer Immobilie und beraten Sie unabhängig darüber, welche Schritte Sie als Nächstes einleiten sollten. Wenn Sie sich einen individuellen Sanierungsplan (ISFP) ausstellen lassen, können Sie teilweise sogar noch mehr Förderung für die nachfolgenden Sanierungen erhalten. Die Kosten für Energieberatung und ISFP lassen sich ebenfalls staatlich fördern.

    • Fördermittelberatung: Viele Sanierungsmaßnahmen werden staatlich gefördert. Welche Förderungen möglich sind, erfahren Sie in einem Gespräch mit einem unserer Berater. Einen ersten Überblick finden Sie zudem hier. Neben der Fördermittelberatung übernehmen wir auch die Beantragung der möglichen Gelder.

    • Handwerker: RENEWA hat sich ein deutschlandweites Netzwerk an Handwerksbetrieben aus allen Gewerken aufgebaut. Mit RENEWA finden Sie die richtigen Handwerker für Ihre Sanierung. Ganz ohne lange Wartezeiten. Außerdem führen wir für Sie Baubegleitungen durch, um den qualitativen Standard der Arbeiten sicherzustellen.


    Energieberatung

    Bild: Beratung von energieheld
    Wir beraten Sie gerne | © Free-Photos / pixabay.com CC0

    Eine Energieberatung ist extrem nützlich, wenn Sie nicht genau wissen, wie gut oder schlecht Ihre Immobilie saniert ist. Ein Energieberater zeigt Ihnen die Schwachstellen in Gebäudehülle und -technik auf, berät Sie zu Sanierungsmaßnahmen und erstellt einen Energieausweis für Ihre Immobilie. Unsere Energieberater können eine Vielzahl von energetischen Berechnungen für Sie durchführen - angefangen bei der Effizienzhausberechnung bis hin zur Heizlastberechnung.

    Neben der allgemeinen Beratertätigkeit gibt es Energieberater, die sich auf verschiedene Maßnahmen wie den Blower-Door-Test oder die Erstellung von Thermografien spezialisiert haben. Gleichzeitig ist ein Energieberater notwendig, wenn Sie eine Förderung erhalten möchten, da nur zertifizierte Energieberater die Anträge bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellen können.


    Energieausweis

    Wenn Sie planen, eine Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten, benötigen Sie nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) - wie schon im Vorgänger, der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) - verpflichtend einen Energieausweis. Eine Zuwiderhandlung ist mit einem Bußgeld von bis zu 15.000 Euro belegt.

    Einen Energieausweis für Ihre Immobilie dürfen die meisten Hochschulabsolventen, Handwerksmeister und Techniker aus einschlägigen Branchen wie etwa Dachdecker, Fensterbauer oder Heizungsbauer ausstellen. Diese sanieren auch Türen und Fassaden. Wenn Sie ohnehin sanieren möchten, bietet es sich an, sich den Energieausweis von Ihrem Energieberater ausstellen zu lassen.

    In Deutschland existieren zwei Varianten des Energieausweises. Für Altbauten, welche die Wärmeschutzverordnung von 1977 einhalten, reicht ein Energieverbrauchsausweis. Dieser ist kostengünstig und schnell zu erhalten - auch bei Energieheld. Für Altbauten, die diesen Standard nicht einhalten, und alle Neubauten ist ein Energiebedarfsausweis erforderlich. Dieser ist mit erheblich mehr Aufwand und entsprechend höheren Kosten verbunden.


    Energetische Altbausanierung

    Sie möchten Ihren Altbau sanieren? Altbausanierung kann verschiedene Dinge beinhalten. Angefangen bei rein optischen Verbesserungen und Reparaturen über die Entfernung von Asbest und anderen veralteten Baustoffen bis hin zu energetischer Sanierung kann alles gemeint sein.

    Meistens ist es sinnvoll, die ohnehin anfallenden Reparaturen mit einer energetischen Sanierung zu verbinden. Beachten Sie dabei unbedingt, dass der Denkmalschutz bei vielen Altbauten berücksichtigt werden muss.

    Auch interessant: Ein Sonderfall tritt ein, wenn Sie ein Mietshaus sanieren. In diesem Fall können Sie einen Teil der Kosten (maximal 11 Prozent) auf die Mieter umlegen. Diese Modernisierungsumlage fällt nicht unter die normalen Regeln zur Mieterhöhung. Wir beraten Sie gerne.

    Energieausweis vom Energieberater

    Handwerker finden

    Wenn Sie sich mithilfe Ihres Beraters klar geworden sind, welche Maßnahmen Sie sich leisten können und welche Sie durchführen wollen, brauchen Sie einen vertrauenswürdigen Handwerksbetrieb, den Sie mit der Durchführung beauftragen. Auch hier können Ihnen unsere Berater weiterhelfen: RENEWA arbeitet seit Jahren deutschlandweit mit renommierten Handwerksbetrieben zusammen.

    Gerne finden wir für Sie den passenden Fachbetrieb in Ihrer Region. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass der Handwerksbetrieb zeitnah qualitativ hochwertige Arbeit für einen angemessenen Preis abliefert. Und das Beste ist: Auch dieser Service ist für Sie kostenlos. Wir helfen Ihnen gerne.


    Beratung für den Haus-Kauf

    Wenn Sie planen, ein Haus zu kaufen, sollten Sie sich mit einem unabhängigen Gutachter zusammensetzen. Viele Immobilien weisen Schwachstellen und Mängel auf, die Sie auf den ersten Blick nicht erkennen.

    Ein Gutachter kann Ihnen eine gute Übersicht über den allgemeinen und energetischen Zustand des Gebäudes verschaffen und Ihnen eine Empfehlung aussprechen, ob die Immobilie den Kaufpreis wert ist. Im Falle eines Kaufs wird er Ihnen helfen, die besten Sanierungsmaßnahmen auszuwählen, mit denen Sie Ihr neues Eigenheim langfristig energetisch absichern.