Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu
ssl-certificate

Ausgangslage

Bild: Gerüst vor Mittelreihenhaus
Die Fassade des Mittelreihenhauses | © Energieheld / Familie H.

Aufgrund von abgestorbenen Efeu-Ranken waren Fassadenarbeiten notwendig. Wir fragten uns, ob bei der Gelegenheit direkt auch Energieeinsparmaßnahmen durchgeführt werden sollten. Wir haben Energieheld dann bei der Internetrecherche gefunden und eine Anfrage für die Neueindeckung des Daches und die passende Dämmung gestellt.

Es wurde sich direkt gekümmert, andere Anbieter waren träger. Der Vorschlag, welche Konstruktion und Art der Isolierung gemacht werden könnte, kam von Energieheld. Die eigentlich geplante Aufsparrendämmung des Daches haben wir nicht durchgeführt, sondern uns für die Möglichkeit der Dämmung des Dachbodens per Einblasverfahren entschieden.

Eine Fassadendämmung haben wir letztlich aus Preisgründen und Prioritätensetzung nicht gemacht. Jedoch wollten wir den Efeu entfernen und Malerarbeiten durchführen lassen.

Umsetzung

Wir haben mehrere Angebote erhalten und entschieden uns schließlich für die Bauhof Büppelmann GmbH. Die Firma Bauhof Büppelmann hat ein gutes Angebot gemacht, wirkte solide, freundlich und kompetent.

Gut war, dass sich gleichzeitig um den Maler für die Fassadenarbeiten gekümmert wurde und in diesem Zusammenhang auch die Dachklempnerarbeiten koordiniert wurden. Außerdem war das Auftreten auch vor Ort sehr freundlich und es wurde Rücksicht auf die Bewohner genommen, wir haben uns insgesamt sehr gut aufgehoben gefühlt.

Ergebnis

Bild: Einblasdämmung in Dachschrägen
Einblasdämmung in den ausgebauten Dachschrägen und Balkenlage | © Energieheld / Familie H.

Wir sind mit dem Ergebnis voll zufrieden, die Isolierung im Dachbereich und im Treppenhaus steigert die Behaglichkeit im ganzen Haus.