Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu
ssl-certificate

Ausgangslage

Bild: Bohrung Kerneinblasdämmung
Einsatz einer Kerneinblasdämmung | © Energieheld / Smid

Ich wohne in einem großen Einfamilienhaus in Rastede. Die Heizkosten werden mit den Jahren immer höher. Deshalb habe ich mich für eine Kerndämmung entschieden. So kann ich Energie sparen und habe eine bessere Schalldämmung. Zwei Fliegen mit einer Klappe!

Umsetzung

Bild: Dämmschlauch auf Hof
Handwerker bei der Arbeit | © Energieheld / Smid

Auf meiner Suche nach Informationen zur Kerndämmung und guten Handwerkern dafür bin ich im Internet auf Energieheld gestoßen. Da die Seite seriös aussieht, habe ich über das Kontaktformular ein Angebot angefordert. Dabei konnte ich auch gleich die Daten des Hauses angeben.

Schon am nächsten Tag kam der Anruf von Energieheld um weitere Details aufzunehmen und mir eine passende Firma zu vermitteln. Zwei Tage später kamen die Handwerker vorbei und haben alles ausgemessen und schickten mir bereits am gleichen Tag ein Angebot für die Kerndämmung per Email zu. Weil das Angebot gut war, habe ich zugeschlagen.

Eine Woche später haben sie angefangen und in sechs Stunden waren Sie fertig. Und das beste für mich, die haben auch gleich die Fugen mitgemacht, die ausgebessert werden mussten!

Ergebnis

Bild: Verfugte Wand nach Dämmung
Wieder verfugte Wand | © Energieheld / Smid

Besonders überrascht hat mich, dass alles so schnell ging und unkompliziert war. Zwischen der Anfrage bei Energieheld und Umsetzung der Kerndämmung bei mir zu Hause waren es nicht mal zwei Wochen und in sechs Stunden war alles fertig. Sehr empfehlenswert und bei der nächsten Maßnahme wieder gern.