Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu
ssl-certificate

Handwerker gesucht?

kostenlose Angebote | regionale Betriebe | 100% unverbindlich

Inhaltsverzeichnis

Handwerker in Deutschland - ein Überblick

Als Handwerker werden in Deutschland all jene Berufsgruppen bezeichnet, die Produkte oder Dienstleistungen auf Nachfrage fertigen, bzw. erbringen und in der Handwerksordnung als solche festgehalten sind. Unter anderem zählen dazu Dachdecker, Tischler, Elektriker, Heizungsbauer, Maler oder auch Glaser. Insgesamt arbeiten ca. 12,8 Prozent aller Erwerbstätigen und rund 31 Prozent aller Auszubildenden im deutschen Handwerk.

Diese Tätigkeiten übernehmen Handwerker für Sie

Im Bereich der energetischen Gebäudesanierung übernehmen Handwerker verschiedenste Aufgaben für Sie. Alle Arbeiten rund ums Dach übernimmt selbstverständlich ein Dachdecker. Sie können das Dach neu eindecken, instandsetzen oder auch dämmen lassen. Neue Fenster werden meist von Fensterbauern oder auch Tischlern eingebaut.

Für eine Fassadendämmung sollten Sie sich an Malerbetriebe wenden. Für Heizungen, Solarthermie und Photovoltaik-Anlagen gibt es wiederrum andere Experten, die Sie selbstverständlich auch in unserem umfassenden Handwerker-Verzeichnis finden.

Tätigkeit Zuständiger Handwerker
Dacharbeiten Dachdecker
Anbringen einer Dämmung Maler, Dachdecker
Heizungstausch oder Reparatur Heizungsbauer (Anlagenmechaniker)
Neue Fenster oder Türen einbauen Fensterbauer, Tischler
Installation einer Solarthermie-Anlage Heizungsbauer, spezialisierte Fachbetriebe
Montage einer Photovoltaik-Anlage Elektriker, spezialisierte Fachbetriebe

So finden Sie günstige Handwerker mit Energieheld

Bild: Rechnung
Den richtigen Handwerker finden mit Energieheld | © stevepb / pixabay.com CC0

Der kostenfreie Service von Energieheld bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Egal welches Projekt Sie geplant haben: Wir finden für Sie Handwerker in den Bereichen Heizung, Dämmung, Fenster, Dach, Solarthermie und Photovoltaik.

Auch bei Fragen zur Finanzierung und zur Förderung sowie Fragen rund um die Themen Smart Home und Elektronmobilität beraten wir Sie gerne. In nur 5 einfachen Stufen gelangen Sie von der ersten Anfrage zum fertigen Projekt bei Ihnen zu Hause. Der erste Schritt führt dabei stets über unser simples Angebotsformular, in dem Sie nur die geplante Maßnahme und Ihre Kontaktdaten angeben müssen.

Sie erhalten dann von uns einen unverbindlichen Kostenvoranschlag und können auf Wunsch auch einen Vor-Ort-Termin vereinbaren. Dabei können wir auch überprüfen, ob Ihr Energiebedarf überdurchschnittlich hoch ist und ob die geplante Maßnahme gegebenenfalls hilft, ihn zu senken. Wenn Sie die gewünschte Sanierung dann tatsächlich umsetzen möchten, dann vermitteln wir Ihnen einen vertrauenswürdigen Handwerker aus unserem Fachbetriebe-Netzwerk.

Durchschnittliche Kosten für Handwerker und anfallende Arbeiten

Da Sie bei uns die Auswahl zwischen verschiedensten Handwerkern und Fachbetrieben haben, ist die Angabe pauschaler Preise nicht ganz einfach. Wir haben für Sie trotzdem eine auf Erfahrungswerten beruhende Übersicht zu den durchschnittlichen Kosten für Handwerker zusammengestellt:

Sanierung Kosten samt Einbau
Dachdecken 80 - 100 € pro m²
Dachdecken + Dämmung 150 - 200 € pro m²
Dämmung der obersten Geschossdecke 40 - 50 € pro m²
   
Fassadendämmung (Kerndämmung) 15 - 30 € pro m²
Fassadendämmung (WDVS) 90 - 150 € pro m²
Fassadendämmung (Vorhangfassade) 170 € pro m²
Kellerdämmung 25 - 80 € pro m²
   
Neue Fenster ab 490 €
   
Neue Ölheizung 7.000 - 9.000 €
Neue Gasheizung 6.000 - 8.000 €
Neue Pelletheizung 18.000 - 25.000 €
   
Solarthermie-Anlage 4.500 - 10.000 €
   
Photovoltaik-Anlage 8.000 - 15.000 €

Handwerker finden oder selber sanieren?

Jeder spart gerne wo er nur kann. Ist man auch noch handwerklich begabt, dann liegt es natürlich nahe, eine Sanierung in Eigenregie durchzuführen, um die Kosten möglichst gering zu halten. Bei vielen Arbeiten bietet sich dieses Vorgehen tatsächlich an, aber mit Heizungen, Dämmungen und Dacharbeiten sollten Sie sich als Laie lieber nicht befassen. Zu allererst besteht in diesen Bereichen ein hohes Verletzungsrisiko, wenn Sie mit den nötigen Handgriffen nicht vertraut sind.

Darüber hinaus können aber durch unsachgemäße Sanierungen auch erhebliche Folgeschäden entstehen, die sich meist erst zeigen, wenn es schon viel zu spät ist. Besonders bei Dämmungen an Dach oder Fassade riskieren Sie stets Wärmebrücken und Schimmelbildung, wenn unsauber gearbeitet wird. Vertrauen Sie lieber Experten vom Fach, wenn es darum geht, Ihr Eigenheim zu modernisieren. Die anfänglich höheren Kosten werden sich später um ein Vielfaches bezahlt machen und Ihnen viel Ärger ersparen.