Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu

Moderne Heizung gesucht?

kostenlose Angebote | regionale Betriebe | 100% unverbindlich

Inhaltsverzeichnis

Buderus - Das Unternehmen und seine Geschichte

Das Familienunternehmen wurde am 14. März 1731 von Johann Wilhelm Buderus gegründet und wuchs im Laufe der Zeit sukzessive. Im Jahre 2003 wurde die damalige Buderus AG mit ihren drei Töchtern von der Robert Bosch GmbH übernommen. Die ehemalige Buderus Heiztechnik GmbH firmiert heute unter dem Namen Bosch-Thermotechnik GmbH.

Der Unternehmenssitz befindet sich im deutschen Wetzlar. Im Jahre 2007 arbeiteten über 13.000 Mitarbeiter für die Bosch Thermotechnik GmbH und erwirtschafteten einen Umsatz von knapp 3 Milliarden Euro. In insgesamt elf verschiedenen Ländern Europas, Nordamerikas und Asiens werden in 21 Werken diverse Heizungen und Heizungsprodukte hergestellt. Buderus unterhält ferner 52 Vertriebsniederlassungen und 10 Service-Center in Deutschland.

Gasheizungen von Buderus

Buderus bietet diverse Gasheizungen an, diese lassen sich prinzipiell in zwei verschiedene Bereiche unterteilen: der Niedertemperaturtechnik und der Brennwerttechnik. In der Produktbezeichnung werden die unterschiedlichen Techniken ebenfalls berücksichtigt. Jedes Brennwertgerät trägt im Produktnamen zusätzlich die Bezeichnung "plus".

Bei den Produktbezeichnungen gibt es jedoch auch Gemeinsamkeiten. So sind alle Produkte mit dem Term "Logano" im Namen ein Standgerät, die Produkte welche als "Logamax" bezeichnet werden sind hingegen häufig wandhängende Heizungen.

So ist der Logamax plus GB162 ein wandhängender Gas-Brennwertkessel mit einem Wärmeleistungsbereich von 15 bis 100 Kilowatt. Hier werden verschiedene Modelle angeboten, je nach Wärmebedarf kann die passende Version ausgewählt werden.

Heizungsart Typ Produkbezeichnung
Gasheizung
Brennwertkessel Buderus Logano plus SB325
Buderus Logano plus GB212
Buderus Logamax plus GBH172
Buderus Logamax plus GB172 T
Buderus Logamax plus GB172 T50
Buderus Logamax plus GB172
Buderus Logano plus GB202
Buderus Logamax plus GB162
Buderus Logano plus GB402
Buderus Logano plus SB625
Buderus Logano plus GE315
Buderus Logano plus GE515
Buderus Logano plus GB312
Buderus Logano plus SB745
Niedertemperaturkessel
Buderus Logano G144 Eco
Buderus Logano G125 Eco
Buderus Logano G244
Buderus Logano G334
Buderus Logano GE315VM
Umlauferhitzer
Buderus Logamax U152
Buderus Logamax U154

Ölheizungen von Buderus

Das Produktsortiment von Buderus umfasst diverse Ölheizungen, diese lassen sich prinzipiell in zwei verschiedene Bereiche unterteilen: die Niedertemperaturtechnik und die Brennwerttechnik.  In der Produktbezeichnung werden die unterschiedlichen Techniken ebenfalls berücksichtigt. Jedes Brennwertgerät trägt im Produktnamen zusätzlich die Bezeichnung "plus".

Bei den Produktbezeichnungen gibt es jedoch auch Gemeinsamkeiten. So sind alle Produkte mit dem Term "Logano" im Namen bodenstehend. Wandhängende Ölheizungen werden von Buderus jedoch nicht angeboten.

Ein sehr beliebter Öl-Brennwertkessel ist der Logano plus GB145. Der Leistungsbereich ist mit 4,6 bis 15 Kilowatt gerade für Einfamilienhäuser aufgrund des modulierenden Brenners eine interessante Alternative. Ferner ist der Kessel mit Speichern und alternativen Wärmeerzeugern wie beispielsweise Solarsystemen kombinierbar.

Heizungsart Kessel Produktbezeichnung
Ölheizungen
Brennwertkessel Buderus Logano plus GB225
Buderus Logano plus GB125
Buderus Logano plus GB145
Buderus Logano plus SB105
Niedertemperaturkessel Buderus Logano G125 BE Eco
Buderus Logano G215
Buderus Logano G225

Holzheizungen von Buderus

Der Logano S161 ist ein Holzvergaserkessel für Ein- und Zweifamilienhäuser mit einer Nennwärmeleistung von 18 beziehungsweise 24 Kilowatt und ist mit Pufferspeichern und Kombispeichern verschiedenster Inhalte kombinierbar. Diese Holzheizung eignet sich vor allem als zusätzliche Wärmequelle, sodass bei Spitzenlasten oder bei fehlender Befeuerung zusätzlich eine Ölheizung oder eine Gasheizung angeschlossen sein sollte.

Dabei verwendet der Logano S161 Scheitholz mit einer Länge von bis zu 50 Zentimetern. Der nachwachsende Rohstoff Holz sorgt für eine ausgeglichene Kohlenstoffbilanz und ist in der jüngsten Vergangenheit durch stabile Beschaffungspreise recht beliebt. Neben dieser Holzheizung bietet Buderus eine Vielzahl von Kaminöfen an.

Einige dieser Holzheizungen können auch mit Holzpellets beheizt werden, jedoch ist die Leistung mit maximal 8 Kilowatt sehr begrenzt, sodass diese Produkte eher eine Alternative zu herkömmlichen Kaminen darstellen und auf unserem Informationsportal keine Berücksichtigung finden. Ferner sei anzumerken, dass Buderus auch Pelletheizungen anbietet, diese werden jedoch von anderen Firmen wie beispielsweise Biotech produziert.

Heizungsart Typ Produktbezeichnung
Holzheizung Holzvergaserkessel Buderus Logano S161

Wärmepumpen von Buderus

Buderus bietet verschiedene Wärmepumpen an, welche die Wärme des Grundwassers, der Umgebungsluft oder auch der Erde nutzen und dem Eigenheim zur Verfügung stellen. Besonders interessant sind die Logatherm WPS, WPLS und WPLSH.

Der Leistungsbereich dieser Wärmepumpen liegt zwischen 1,6 und 61,5 Kilowatt. Somit eignen sich die Produkte von Buderus vor allem für den Einsatz in gut gedämmten oder neuen Ein- Zwei und Mehrfamilienhäusern.

Besonderheit der Wärmepumpen von Buderus sind die Vielfalt und Systemkompatibilität. So können die Wärmepumpen mit alternativen Heizsystemen wie Solarthermie-Anlagen oder klassischen Brennwertkesseln kombiniert werden. Dies macht unabhängig von einzelnen Technologien und steigert die Effizienz des gesamten Heizsystems.

Die Sole-Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPS wird mit Erdsonden oder Erdkollektoren verbunden, um Wärmeenergie für die eigene Immobilie zu generieren. Sie wird im Rahmen von dreizehn verschiedenen Leistungsgrößen zwischen 5,8 und 61,5 Kilowatt angeboten.

Einige der Produkte haben sogar einen Warmwasserspeicher mit 185 Liter integriert, wodurch ein hoher Warmwasserkomfort gewährleistet wird. Produkte mit bis zu 17 Kilowatt haben ferner eine elektrische Zusatzheizung integriert, um bei hohen Vorlauftemperaturen und niedrigen Außentemperaturen die Wärmepumpe zu unterstützen und die gewünschte Wärme bereitzustellen.

Die Logatherm WPLS hingegen generiert die Wärme aus der Umgebungsluft. Eine Besonderheit dieser Wärmepumpe: Sie arbeitet auch im reversiblen Betrieb, das bedeutet dass Sie im Winter die Immobilie heizt und im Sommer diese mit angenehm kühler Luft versorgt.

Dabei besteht die Wärmepumpe aus einer Innen- und Außeneinheit. Das Innenmodul kann mit einer zusätzlichen Elektroheizung oder vorbereitet auf den bivalenten Betrieb erworben werden. Eine integrierte Hocheffizienzpumpe sorgt stetig für möglichst niedrige Stromkosten.

Ein weiteres Produkt aus dem Hause Buderus ist die Hybrid-Wärmepumpe Logatherm WPLSH. Die Wärmepumpe hat einen Leistungsbereich von 1,6 bis 5,2 Kilowatt, daher wird diese mit einem Öl- oder Gas-Brennwertkessel kombiniert.

Je nach Vorlauf- und Außentemperaturen regelt der integrierte Wärmepumpenmanager die optimale Schaltung der Geräte. Auch die spätere Integration der WPLSH an eine bestehende Brennwertheizung ist unter Umständen möglich.

Heizungsart Typen Produktbezeichnung
Wärmepumpen
Sole-Wasser-Wärmepumpe Buderus Logatherm WPS
Luft-Wasser-Wärmepumpe Buderus Logatherm WPLS
Hybrid-Wärmepumpe Buderus Logatherm WPLSH

So einfach funktioniert Energieheld

Bild: Icon Daten eingeben

Projekt einfach online erfassen

Geben Sie einfach online Ihre Daten in das Angebotsformular ein.

Bild: Icon Handwerker vermitteln

Wir vermitteln kostenlos Handwerker

Es melden sich nur geprüfte Fachbetriebe aus Ihrer Region.

Bild: Icon Angebot erhalten

Sie erhalten kostenlose Angebote

Sie erhalten kostenlos bis zu 5 Angebote von regionalen Handwerkern.

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Gastherme in Küche

Neue Gasheizung - mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Bild: Öl-Brennwertkessel

Wie viel kostet eine neue Ölheizung?

Bild: Pelletheizung in Einbausituation

Wie funktioniert eine Pelletheizung?