Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ich stimme zu

Moderne Heizung gesucht?

kostenlose Angebote | regionale Betriebe | 100% unverbindlich

Inhaltsverzeichnis

Viessmann - das Unternehmen und seine Geschichte

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heizsystemen. Das im Jahre 1917 gegründete Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro und zählt dabei 11.400 Mitarbeiter.

Das Unternehmen besitzt 27 Produktionsgesellschaften, welche in elf Ländern angesiedelt sind. Die internationale Ausrichtung wird auch durch die Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in 74 Ländern und weltweit 120 Verkaufsniederlassungen deutlich, dabei fallen 55 Prozent des Umsatzes auf das Ausland.

Eines der wichtigsten Anliegen von Viessmann ist die gelebte Nachhaltigkeit, welche auch in den Unternehmensgrundsätzen verankert ist. Für Viessmann bedeutet dies sich einer ökologischen, ökonomischen und sozialen Verantwortung zu stellen, um heutige Bedürfnisse zu befriedigen ohne die Lebensgrundlage kommender Generationen negativ zu beeinflussen.

Gasheizungen

Viessmann bietet diverse Gasheizungen an, diese lassen sich grob in zwei verschiedene Kategorien unterteilen: Den effizienten Brennwertkessel, sowie den Niedertemperatur-Heizkessel. Bei den Brennwertkesseln wird ferner zwischen Stand-, Wand- und Kompaktgeräten unterschieden.

Ein Vorteil haben jedoch alle Systeme: Sie setzen auf die "Lambda-Pro-Control", dies ist eine Verbrennungsregelung, welche sich an die jeweilige Gasqualität anpasst und so konstant hohe Nutzungsgrade garantiert. Der Vitocrossal 300 beispielweise ist ein Standheizgerät, welches in Leistungsgrößen von 19 bis 60 Kilowatt verfügbar ist und sich somit sowohl für Ein- als auch Mehrfamilienhäuser eignet.

Die Produkte mit dem Buchstabenzusatz "W" stehen für Wandheizgeräte, wohingegen der Buchstabe "F" am Ende eines Produktes für ein Kompaktgerät steht, also der Kombination der Brennwerttechnik mit einem Speicher, wie es z. B. bei dem Produkt Vitodens 333-F der Fall ist. Bei den Niedertemperaturkesseln werden diese Buchstabenzusätze am Ende des Produktnamens ebenfalls angewendet.

So ist der Vitogas 200-F ein Niedertemperatur-Gas-Heizkessel in den Leistungsstufen von 11 bis 60 Kilowatt, wohingegen der Vitopend 200-W ein Wandheizgerät darstellt. Ein recht modernes System stellt die Kombination eines Brennwertkessels mit der Brennstofftechnologie dar. So ist der Vitovalor 300-P ein Hybridheizgerät bestehend aus einem Brennstoffzellensystem und einem Gasbrennwertkessel, geeignet für Ein- und Zweifamilienhäuser.

Die Brennstoffzelle wurde von Panasonic entwickelt und gehört zum Typ PEM, also einer Protonenaustauschmembranbrennstoffzelle. Hier wird aus unterschiedlich geladenen Teilchen Strom und nebenbei auch Wärme generiert.

Bei einem höheren Wärmebedarf wird das Gas-Brennwertgerät eingeschaltet, um die Spitzenlasten zu bewerkstelligen. Ein weiterer Vorteil dieses modernen Heizsystems: die dezentrale Stromerzeugung wird vom Staat gefördert.

Heizungsart Typ Produktbezeichnung
Gasheizung Brennwertkessel Viessmann Vitrocrossal 300 CT3B
Viessmann Vitocrossal 300 CT3U
Viessmann Vitocrossal 300 CR3B
Viessmann Vitocrossal 200 (bis 311 kW)
Viessmann Vitocrossal 200 (ab 400 kW)
Viessmann Vitocrossal 300 CM3
Viessmann Vitocrossal 300
Viessmann Vitodens 300-W
Viessmann Vitodens 200-W
Viessmann Vitodens 222-W
Brennwert-Kompaktgerät Viessmann Vitodens 333-F
Viessmann Vitodens 222-F
Viessmann Vitodens 343-F
Viessmann Vitosolar 300-F
Absorptionspumpe Viessmann Vitosorp 200-F
Niedertemperaturkessel Viessmann Vitogas 200-F (bis 60 kW)
Viessmann Vitopend 200-W
Viessmann Vitocrossal 200 (ab 400 kW)
Viessmann Vitogas 200-F (ab 72 kW)
Viessmann Vitoplex 200
Viessmann Vitoplex 300
Viessmann Vitorond 200
Brennstoff-Heizgerät Viessmann Vitovalor 300-P

Ölheizung

Viessmann bietet diverse Ölheizungen an, diese lassen sich grob in zwei verschiedene Kategorien unterteilen: den effizienten Brennwertkesseln, sowie den Tieftemperatur-Heizkesseln. Der einzige Öl-Tieftemperatur-Heizkessel, welchen Viessmann anbietet ist der Vitola 200, dieser weist ein Leistungsbereich von 18 bis hin zu 63 Kilowatt auf und ist für die Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern geeignet.

Größerer Beliebtheit hingegen erfreuen sich die Brennwertkessel, wodurch es auch nicht verwundert, dass Viessmann hier acht verschiedene Modelle anbietet. Brennwertkessel weisen einen Normnutzungsgrad von bis zu 98 Prozent auf, wodurch sie sehr energieeffizient arbeiten und so zu der Reduzierung von Kohlenstoffdioxid-Emissionen beitragen.

Einer der beliebtesten Ölheizungen von Viessmann ist der Vitoladens 300-C. Dieser Öl-Brennwertkessel hat einen Nennwärmeleistungsbereich von 10,3 bis 28,9 Kilowatt, wodurch er sich besonders für Ein- und Zweifamilienhäusern eignet.

Heizungsart Typ Produktbezeichnung
Ölheizung Tieftemperatur-Heizkessel Viessmann Vitola 200
Brennwertkessel Viessmann Vitoladens 300-C
Viessmann Vitoladens 300-T
Viessmann Vitorondens 200-T
Viessmann Vitorondens 222-F
Viessmann Vitoladens 300-W
Viessmann Vitoladens 333-F
Viessmann Vitoradial 300-T
Brennwert-Kompaktgerät Viessmann Ölheizung Vitosolar 300-F

Wärmepumpen

Viessmann bietet derzeit über ein Dutzend verschiedene Wärmepumpen-Varianten an. Mit einer Wärmepumpe machen Sie sich unabhängig von aktuellen Preisentwicklungen fossiler Brennstoffe und tragen aktiv zur Reduzierung des Kohlenstoffdioxidausstoßes und somit zum Klimaschutz bei.

Die Erfahrungen von Viessmann im Bereich Wärmepumpen stützen sich auf über 30 Jahre, welche von effizienter Energieausnutzung und Langlebigkeit der Produkte gekennzeichnet sind. Eine Besonderheit der Wärmepumpen von Viessmann sind die "active cooling"- und "natural cooling"-Funktionen. Diese sorgen dafür, dass die Wärmepumpen im Sommer reversibel arbeiten und die eigenen vier Wände mit Kälte anstatt mit zusätzlicher Wärme versorgen.

Um die Effizienz des Systems zu erhöhen können die Wärmepumpen mit einer Photovoltaik-Anlage kombiniert werden und so den selbst erzeugten Strom nutzen. Der Anwendungsbereich der Wärmepumpen von Viessmann ist vielseitig. Sie eignen sich sowohl für Einfamilienhäuser als auch für Zwei- und Mehrfamilienhäuser. Dabei können sie im Neubau und auch im Altbau installiert werden.

Eine Erweiterung mit einer Solaranlage oder einer (bereits vorhandenen) Öl- oder Gas-Heizung ist auch möglich. Dabei werden sowohl Sole-Wasser-, Luft-Wasser- als auch Wasser-Wasser-Wärmepumpen vertrieben. So ist eine der beliebtesten Luft-Wasser-Wärmepumpen die Vitocal 200-S. Die Wärmepumpe wird im Rahmen von fünf verschiedenen Leistungsstufen zwischen 3 und 9 Kilowatt angeboten und eignet sich folglich für den Einsatz in Einfamilienhäusern.

Der COP beträgt bis zu 3,79, dass bedeutet, dass aus einer Kilowattstunde elektrischer Energie bis zu 3,79 Kilowattstunden Heizenergie erzeugt wird. Um sich von den wechselhaften Außentemperaturen unabhängig zu machen ist es zudem ratsam, die Vitocal 200-S mit einem klassischen Wärmeerzeuger zu kombinieren, damit stets effizient Wärme erzeugt werden kann. Ein weiteres Produkt aus dem Hause Viessmann ist die Vitocal 300-A.

Dies ist ebenfalls eine Luft-Wasser-Wärmepumpe. Durch die Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage kann der selbst erzeugte Strom effizient verbraucht werden. Eine Fernüberwachung der modernen Wärmepumpe ist optional via Smartphone oder Tablet zu jederzeit und jeder Orts problemlos möglich. Beide Produkte eignen sich auch zum Kühlen an heißen Sommertagen und sind weitaus günstiger zu erwerben als Erd- oder Wasser-Wasser-Wärmepumpen.

Es gilt jedoch auch zu beachten, dass die Effizienz dieser Systeme, der COP, deutlich geringer ist als beispielsweise bei einer Sole-Wasser-Wärmepumpe. Außerdem ist die Effizienz der Anlage stark von den Außentemperaturen abhängig. Wir empfehlen daher die Kombination dieser Wärmepumpe mit einer weiteren Heizung, wie beispielsweise einer Pelletheizung oder einer Gasheizung.

Heizungsart Typ Produktbezeichnung
Wärmepumpe Sole-Wasser- oder als Wasser-Wasser-Wärmepumpe Viessmann Vitocal 350-G
Viessmann Vitocal 300-G
Sole-Wasser-Wärmepumpe Viessmann Vitocal 200-G
Viessmann Vitocal 333-G/343-G
Viessmann Vitocal 222-G/242-G
Luft-Wasser-Wärmepumpe Viessmann Vitocal 350-A
Viessmann Vitocal 300-A
Viessmann Vitocal 200-A
Viessmann Vitocal 200-S
Viessmann Vitocal 222-S/242-S
Warmwasser-Wärmepumpe Viessmann Vitocal 161-A
Hybrid-Wärmepumpen-Kompaktgerät Viessmann Vitocaldens 222-F

Holzheizungen

Fortschrittliche Viessmann Technik macht das Heizen mit Holz effizient und komfortabel. Dabei bietet das Programm von Viessmann sowohl Komplettheizungen als auch Zusatzheizungen an, welche den nachwachsenden Rohstoff Holz benötigen. Außerdem gilt es zwischen Holzheizungen zu unterscheiden, welche Pellets bzw. Scheitholz verbrennen.

Viessmann produziert derzeit zwei Pelletkessel, den Vitoligno 300-C und die Vitoligno 300-P. Beide Heizungen setzt bei der Generierung von Wärmeenergie auf die Verbrennung von Pellets, diese bestehen in der Regel aus gepressten Abfällen der Holzindustrie.

Dabei erreichen die Pelletheizungen einen Wirkungsgrad von bis zu 95,3%. Anwendung finden diese Pelletheizungen sowohl bei der Modernisierung als auch bei dem Neubau von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Dabei wird ein Leistungsbereich von 2,4 bis hin zu 48 Kilowatt abgedeckt. Weiteres Einsparpotenzial bietet die Kombination der Pelletheizung mit einer Solaranlage. Neben den Pelletheizungen bietet Viessmann auch Holzheizungen an, welche Scheitholz verbrennen. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Holz nicht feucht ist, um zu hohe Schadstoffemissionen und geringe Heizwerte zu verhindern.

Um eine kontinuierliche Wärmeversorgung zu gewährleisten wird zudem ein Heizwasser-Pufferspeicher benötigt. Ein sehr beliebter Scheitholzkessel ist beispielsweise der Vitoligno 100-S. Dieser kann als Beistellkessel für die konventionelle Gas- oder Ölheizung verwendet werden, um den Verbrauch der fossilen Brennstoffe zu vermindern, dabei kann die Länge des Scheitholzes bis zu 50 Zentimeter betragen.

Heizungsart Typ Produktbezeichnung
Holzheizung Pelletkessel Viessmann Vitoligno 300-P
Viessmann Vitoligno 300-C
Scheitholz-Vergaserkessel Viessmann Vitoligno 100-S
Hochleistungs-Holzvergaserkessel Viessmann Vitoligno 200-S
Holzheizkessel Viessmann Pyromat DYN
Viessmann Pyromat ECO

So einfach funktioniert Energieheld

Bild: Icon Daten eingeben

Projekt einfach online erfassen

Geben Sie einfach online Ihre Daten in das Angebotsformular ein.

Bild: Icon Handwerker vermitteln

Wir vermitteln kostenlos Handwerker

Es melden sich nur geprüfte Fachbetriebe aus Ihrer Region.

Bild: Icon Angebot erhalten

Sie erhalten kostenlose Angebote

Sie erhalten kostenlos bis zu 5 Angebote von regionalen Handwerkern.

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Scheitholzvergaser

Welche Heizung sollte ich kaufen?

Bild: Heizungsbauer installieren eine Heizung

Wo finde ich einen Heizungsbauer?

Bild: Frau vor Heizkörper in Wohnraum

Wie viel Förderung bekomme ich für eine neue Heizung?